Home Wie ich erzähle Kamishibai
Erzählen mit dem Kamishibai-Tischtheater

 

Das Kamishibai kommt aus Japan und wurde von fahrenden Erzählern als Bühne genutzt. Bis heute ist es dort eine weitverbreitete Form der literarischen Unterhaltung für Kinder.
Den eher unscheinbaren schwarzen Kasten klappt man vorne auf und erhält so einen bühnenähnlichen Rahmen, in den die Bilder eingesteckt werden. Durch das Herausziehen der Bilder wird das Erzählen der Geschichte unterstützt, ähnlich dem Bilderbuch.
In der pädagogischen Arbeit bietet uns das Kamishibai vielfältige Möglichkeiten zum Erzählen von Geschichten, zur Bilderbuchbetrachtung und zur Darstellung selbsterfundener Geschichten. Einiges davon können Sie an diesem Tag selbst erleben.

Gemeinsam erfinden wir unsere eigene Geschichte, was auch mit Vorschulkindern gelingt, verteilen die einzelnen Szenen und gestalten diese. Anschließend schildern wir uns gegenseitig am Kamishibai die einzelnen Bilder und erfahren so schnell und praxisnah die Faszination und das besondere Erlebnis des bildgestützten Erzählens.

Durch das praktische Erproben und Üben bekommen Sie sehr schnell Sicherheit und Freude am Umgang mit dem Kamishibai und gewinnen so neue kreative Möglichkeiten für Ihren pädagogischen Alltag.

Seminartermine finden Sie in der Terminübersicht.

Dieses Seminar eignet sich auch als Halbtagsseminar (3,5 - 4 Stunden)  z. B. als Teamfortbildung im Kindergarten oder bei Kinderpflegetreffen.

Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte!